Webseite: Das Zuhause für Ihre Inhalte

Ist Ihre Facebook-Fanseite oder Ihr Instagram-Account aktueller als Ihre eigene Webseite? Das geht vielen Unternehmen so. Ich erkläre Ihnen heute, wieso dies Gefahren birgt und zeige Ihnen 5 Gründe, weshalb Sie Ihre Kommunikationsinhalte immer auch in Ihre Webseite einbinden sollten.

Die Verlockung ist gross! Auf der Facebook-Fanseite ist schnell ein Post in einem ansprechenden Format publiziert: Ein Bild oder ein Video mit einem Text, eine Slideshow oder ein 360 Grad Video. Ganz einfach. Wenn der Inhalt gut ist, erreichen Sie innert kurzer Zeit eine Menge Personen. Doch genau so schnell wie ein Inhalt gepostet und von Facebook, Youtube, Instagram und Co. ausgeliefert wird, genau so schnell ist er in der Flut der Inhalte im Newsfeed Ihrer Fans wieder verschwunden. Es reicht also nicht, den Inhalt ausschliesslich in Social Media zu veröffentlichen, ohne auch die Webseite als Inhaltsspeicher zu berücksichtigen.

5 Gründe, weshalb Ihre Webseite das Zuhause Ihrer Kommunikationsinhalte sein sollte

Grund #1
Die Inhalte Ihrer Webseite werden von Google indexiert, während Inhalte z.B. in Facebook nicht von Google in die Suchergebnisse aufgenommen werden. Sucht also jemand nach einem bestimmten Thema in Google und sie publizieren Ihr Angebot nur auf Facebook, wird er oder sie nicht auf Ihr Unternehmen stossen.

Grund #2
Bei der Inhaltsaufbereitung für Ihre Webseite können Sie aus einer schier unendlichen Vielfalt an Formaten wählen: Erklärfilme, Umfragen, Infografiken, Webinars, Berichte, ausführliche oder Kurz-Reportagen etc. Bei der Aufbereitung von Inhalten in Social Media-Kanälen müssen Sie sich meist auf ein Format pro Artikel beschränken und können nicht ausführlich über ein Thema berichten.

Grund #3
Ihre Webseite bietet die Möglichkeit des direkten Kaufabschlusses (z.B. Online-Shop oder Kontaktformular). Natürlich bieten die grossen Social Media-Unternehmen bereits Lösungen an, bei denen sie den Kaufabschluss direkt in Ihren Kanälen ermöglichen, was als Ergänzung sehr hilfreich ist. Doch von einem Verkauf ausschliesslich über fremde Kanäle rate ich ab, da Sie sich abhängig von diesen Anbietern machen.

Grund #4
Inhalte in Social Media sind vergänglich, Inhalte auf Ihrer Webseite sind meist über Jahre beständig und werden, wenn Sie gut und relevant sind, immer wieder gefunden.

Grund #5
Das Wichtigste zum Schluss: Die Inhalte auf Ihrer Webseite gehören Ihnen und sind bereits am richtigen Ort! Wenn eine Plattform, die heute in ist, morgen nicht mehr relevant ist oder sogar abgeschaltet wird, müssen Sie alle Inhalte mehrerer Jahre auf Ihre Webseite übertragen (sofern dies überhaupt noch möglich ist). Beugen Sie dem bereits vor, in dem Ihre Seite Ihren Kommunikationsinhalten von Anfang an ein schönes Zuhause bietet.

Bevor Sie mit umfangreichen Online-Marketing-Massnahmen und der Umsetzung Ihres Redaktionsplans starten, sollten Sie Ihre Hausaufgaben erledigen. Da die Webseite das Zentrum der Kommunikation bilden soll, müssen Sie diese zuerst auf Vordermann bringen. Es lohnt sich, hier in eine professionelle Lösung zu investieren.

Gerne bespreche ich Ihr Projektvorhaben mit Ihnen und berate Sie kompetent und umfassend.

Kontaktieren Sie mich: andrea@online-marketing-hilfe.ch

 

Webseite: Das Zuhause für Ihre Inhalte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.